Partei Infos / Parteien Infos ! Parteien News & Infos Parteien Links ! Kolumne @ Parteien-News.de Parteien Videos ! Parteien Videos Parteien Links ! Parteien Web-Links Parteien Lexikon ! Parteien Lexikon Wahl Termine ! Wahl Termine Partei Infos / Parteien Infos ! News / Info / PresseMitteilung senden

 Parteien News & Parteien Infos 

News, Infos & Mitteilungen von bzw. zu Parteien in
Deutschland zur Information und zum Nachlesen!

Seiten-Recherche:  
 Parteien-News.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden  Heute wurde noch keine neue Parteien-News & Parteien-Infos veröffentlicht !  
Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Who's Online @ Parteien-News.de
Zur Zeit sind 82 Gäste und 0 Autor(en)
@ Parteien-News.de online!
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Ihre Parteien News & Info veröffentlichen!

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Infos @ Parteien-News.de
Redaktionelles:
- Neueste Parteien News & Infos
- Alle Parteien News & Infos
- Alle Parteien-NEWS.de Rubriken
- Parteien-NEWS.de Top10
- Suche @ Parteien-NEWS.de
- Web-Tipps @ Parteien-NEWS.de

Interaktiv:
- Link senden
- Wahl-Termin eintragen
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen
- Parteien-News.de Blog

Community & Information:
- Parteien-NEWS.de Autoren
- Parteien-NEWS.de Mitglieder
- Parteien-NEWS.de Gästebuch
- Parteien-NEWS.de FAQ/ Hilfe
- Parteien-NEWS.de Forum/Blog
- Parteien-NEWS.de AGB
- Parteien-NEWS.de Impressum
- Parteien-NEWS.de Statistiken

Unterhaltung:
- Political Browser Gaming

XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Parteien-News.de

Accounts:
- Twitter
- google+

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News nach Wahl-Gebieten
Europa Europa (1.332)
Deutschland Deutschland (21.042)
Baden-Württemberg Baden-Württemberg (740)
Bayern Bayern (1.063)
Berlin Berlin (815)
Brandenburg Brandenburg (327)
Bremen Bremen (149)
Hamburg Hamburg (160)
Hessen Hessen (256)
Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern (69)
Niedersachsen Niedersachsen (626)
Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen (1.810)
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz (167)
Saarland Saarland (85)
Sachsen Sachsen (163)
Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt (475)
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein (163)
Thüringen Thüringen (313)

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Seiten - Infos
Parteien News DE -  News!  Parteien News:29.868
Parteien News DE -  News!  Parteien News Kommentare:228
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Links!  Parteien Links:65
Wahl -  Kalender!  Wahl-Termine:0
Partei Infos @ Parteien-News.de - Forum!  Forumposts:40
Foto -  Galerie!  Galerie Bilder:212
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Lexikon!  Parteien Lexikon Einträge:10
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch Einträge:12
Partei Infos @ Parteien-News.de - Autoren!  Autoren:34
Partei Infos @ Parteien-News.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:3.351

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News nach Parteien
 Mehrere / Alle Parteien ( Mehrere / Alle Parteien)  Mehrere / Alle Parteien     (6.510)
ADM (Allianz der Mitte (ADM)) ADM     (2)
Alternative für Deutschland (AfD) (Alternative für Deutschland (AfD) ) Alternative für Deutschland (AfD)     (863)
AUF-Partei (AUF-Partei für Arbeit, Umwelt und Familie – Christen für Deutschland) AUF-Partei     (2)
Bayernpartei (BP) (Bayernpartei (BP)) Bayernpartei (BP)     (38)
BDP (Bürgerlich Demokratische Partei (BDP)) BDP     (7)
Bergpartei (Bergpartei) Bergpartei     (2)
BGD (BGD - Bund für Gesamtdeutschland) BGD     (1)
BIG (BIG - Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit) BIG     (2)
Bündnis 21/RRP (Bündnis 21/RRP) Bündnis 21/RRP     (6)
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE/GAL)) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN     (2.111)
BÜRGER IN WUT (BIW) (BÜRGER IN WUT (BIW)) BÜRGER IN WUT (BIW)     (3)
BüSo (Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)) BüSo     (2)
CDU (Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)) CDU     (7.565)
CM (CHRISTLICHE MITTE – Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten (CM)) CM     (1)
CSU (Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU)) CSU     (2.148)
Demokratische Partei  (Demokratische Partei  Deutschlands (DPD)) Demokratische Partei      (7)
Deutsche Zentrumspartei (Deutsche Zentrumspartei) Deutsche Zentrumspartei     (5)
DiB (DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB)) DiB     (1)
DIE FRAUEN (DIE FRAUEN - Feministische Partei DIE FRAUEN) DIE FRAUEN     (1)
DIE FREIHEIT (DIE FREIHEIT) DIE FREIHEIT     (63)
DIE LINKE (DIE LINKE (DIE LINKE)) DIE LINKE     (1.808)
Die PARTEI (Die PARTEI - Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz,  Elitenförderung und basisdem. Initiative) Die PARTEI     (6)
DIE RECHTE (DIE RECHTE) DIE RECHTE     (2)
Die Tierschutzpartei (Mensch Umwelt Tierschutz (Die Tierschutzpartei)) Die Tierschutzpartei     (1)
DIE VIOLETTEN (Die Violetten – für spirituelle Politik (DIE VIOLETTEN)) DIE VIOLETTEN     (2)
DKP (Deutsche Kommunistische Partei (DKP)) DKP     (8)
DVU (DEUTSCHE VOLKSUNION (DVU)) DVU     (2)
EFP (Europäische Föderalistische Partei (EFP)) EFP     (9)
Eine-Welt-Partei (Eine-Welt-Partei) Eine-Welt-Partei     (14)
FAMILIE (Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)) FAMILIE     (2)
FDP (Freie Demokratische Partei (FDP)) FDP     (1.846)
Freie Union (Freie Union Deutschland) Freie Union     (9)
FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER) FREIE WÄHLER     (455)
FRÜHLING in Deutschland (FRÜHLING in Deutschland) FRÜHLING in Deutschland     (5)
FWG Die Freie (FREIE WÄHLER GEMEINSCHAFT) FWG Die Freie     (17)
IPD (Interim Partei Deutschland (IPD)) IPD     (1)
Liberal-Konservative Reformer (LKR) (Liberal-Konservative Reformer (LKR)) Liberal-Konservative Reformer (LKR)     (18)
MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)) MLPD     (1)
NEIN!-Idee (NEIN!-Idee) NEIN!-Idee     (22)
NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)) NPD     (248)
Oek. Dem. ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)) Oek. Dem. ÖDP     (61)
Partei der Nichtwähler (Partei der Nichtwähler) Partei der Nichtwähler     (1)
Partei der Vernunft (pdv) (Partei der Vernunft (pdv)) Partei der Vernunft (pdv)     (20)
PARTEI FÜR FRANKEN (PARTEI FÜR FRANKEN) PARTEI FÜR FRANKEN     (14)
PBC (Partei Bibeltreuer Christen (PBC)) PBC     (1)
PETO (PETO – Die junge Alternative) PETO     (1)
PGD (Partei für ein Gerechtes Deutschland (PGD)) PGD     (3)
PIRATEN (Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)) PIRATEN     (487)
Pro Deutschland (pro Deutschland - Bürgerbewegung pro Deutschland) Pro Deutschland     (21)
PSG (Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten  Internationale (PSG)) PSG     (1)
RENTNER (Rentner-Partei-Deutschland (RENTNER)) RENTNER     (5)
REP (DIE REPUBLIKANER (REP)) REP     (2)
SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)) SPD     (5.046)
SSW (Südschleswigscher Wählerverband (SSW)) SSW     (5)
Tierschutzpartei (Tierschutzpartei PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ) Tierschutzpartei     (2)
Volksabstimmung (Ab jetzt … Demokratie durch Volksabstimmung – Politik für die Menschen) Volksabstimmung     (1)
Weitere Parteien (Weitere Parteien) Weitere Parteien     (59)
Weiteres: Initiativen/Vereine (Zusätzlich: Initiativen) Weiteres: Initiativen/Vereine     (85)
Weiteres: Parteilose (Weiteres: Parteilose) Weiteres: Parteilose     (73)

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News Prozente der Parteien :)
1. CDU 32.62 Prozent
2. SPD 21.76 Prozent
3. CSU 9.26 Prozent
4. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 9.10 Prozent
5. FDP 7.96 Prozent
6. DIE LINKE 7.80 Prozent
7. Alternative für Deutschland (AfD) 3.72 Prozent
8. PIRATEN 2.10 Prozent
9. FREIE WÄHLER 1.96 Prozent
10. NPD 1.07 Prozent

Alle Parteien News in Prozent

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online - Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Geschenke - Tipps
Alte Originalzeitungen 1900-2006 Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Browsergames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Wahl: Seo Kanzler in Deutschland
Kanzler-Wahl: Seo Kanzler in Deutschland

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Partei Infos / Parteien Infos ! Parteien-News.de: Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen

Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!

Geschrieben von Admin, veröffentlicht am Dienstag, dem 20. Dezember 2011 von Parteien-News.de.



Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!

Wenig Wissen – viel Glauben - viel Korruption – viel Macht!

Es ist doch immer wieder faszinierend, wie schnell sich vor allem negative Schlagzeilen – auch oder gerade in der Weihnachtszeit - verbreiten lassen. Vor allem gelingt dies wesentlich einfacher, als einer breiten Öffentlichkeit positive Meldungen zu vermitteln.
Der Versuch der Verbreitung negativer Gedanken ist sicher so alt, wie geschriebene Worte, sei es auf Tontafeln, Pergament, Papier oder im Internet.

Und immer wieder funktioniert das gleiche Muster: „Hast Du schon gehört…? Weißt Du schon…? Du, man hat mir erzählt…!“
Das gilt auch in Bezug auf die Diskussion rund um unseren Bundespräsidenten. Von ihm wird Souveränität, Glaubwürdigkeit, Integrität, politische Unabhängigkeit, Wegweisung und würdige Vertretung des deutschen Volkes nach außen verlangt.

Gerade weil oder insbesondere obwohl so wenig Menschen wirklich über genaues Wissen verfügen, glauben sie dem, was in den Medien veröffentlicht wird, denn schließlich will man ja im Bilde sein, was tagesaktuell ist.

Je populistischer, desto besser verkaufen sich solche Meldungen. Und Negatives wird ja so gerne zur Kenntnis genommen. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Wenn es etwas gibt, worauf ich mit dem moralischen Finger zeigen kann, kann ich von meinen eigenen Verfehlungen und Schwachstellen ablenken, bzw. muss ich mich mit diesen nicht befassen. Das ist doch viel einfacher, als bildlich gesprochen vor meiner eigenen Türe zu kehren.

Es sei die Frage erlaubt, wie die schreibende Zunft an ihre Informationen gelangt. Verfügt sie nicht über Informanten, gute Kontakte und Beziehungen zu Menschen, die für Geld oder andere Gegenleistungen Dinge ausplaudern, die sie eigentlich besser für sich behalten würden? Ist das keine Korruption? Ist das immer legal?

Und Hand aufs Herz: wer würde denn nicht ohne schlechtes Gewissen bei Freunden und Bekannten Ferien machen? Wer würde nicht lieber einen Kredit zu 4% aufnehmen als zu 6%?

Sehr schnell kommen da Gedanken an Denunzierung und Rufmord auf. Das scheint inzwischen jedoch gesellschaftliches Programm geworden zu sein, vielleicht das letzte Aufbäumen einer Gesellschaft, die im Untergang begriffen ist und nun glaubt, durch die Streuung übler Gerüchte und vermeintliche Enttarnung von angeblichem Fehlverhalten anderer das eigene Überleben sichern zu können?
Sicher gibt es in unserer Gesellschaft viele kritikwürdige Vorfälle und Geschehnisse. Doch genau so sicher ist, dass sich unsere Welt und unsere Gesellschaft nicht dadurch verbessert, wenn wir den Finger immer nur auf die Fehler anderer richten.

Selbstverständlich sollten wir in unserem Informationszeitalter die Augen und Ohren offen halten für das, was auf und in unserer Welt geschieht, doch gleichzeitig sollten wir uns bewusst sein, dass wir nur in unserem direkten Umfeld etwas bewegen und verändern können. Natürlich kostet das Kraft und Anstrengung und nicht zuletzt Mut.

Doch wer diesen Mut nicht mehr aufbringt, der hat bereits kapituliert und letztendlich sich selbst aufgegeben.

Und genau an dieser Stelle beginnt die wirkliche Katastrophe: Wer sich selbst aufgegeben hat, der glaubt alles, was er hört oder liest, denn das ist ja einfacher, als sich mit sich selbst zu befassen und sich die Fragen zu stellen: Wer bin ich? Was will ich? Wo will ich hin?
Die mediale Vielfalt und das Internet erleichtern die Flucht vor uns selbst enorm: Noch nie konnten (negative) Nachrichten schneller verbreitet werden, Verleumdungen publik gemacht werden, Millionen und Milliarden von Menschen erreicht werden als heute. Noch nie konnte mensch sich so vielfältig von seinem eigenen Zustand ablenken wie heute. Und noch nie war die Absicht und Möglichkeit der Manipulation unserer Gedanken so vielfältig wie heute.

Wir sollten uns meines Erachtens darüber bewusst werden, wie oft versucht wird, uns als Figuren in einem Spiel um die Interessen anderer zu benutzen.

Selbst wenn Christian Wulff aufgrund seiner angeblichen Verfehlungen von seinem Amt zurücktreten sollte, was würde das im Leben eines jeden Einzelnen ändern? Nichts würde sich ändern!

Auch ich bin längstens nicht mit allem einverstanden, was tagtäglich in der Welt, in unserem Staat, in unserem Land passiert – aber ändern kann ich nur etwas, wenn ich es beeinflussen kann – und das ist das soziale Umfeld eines jeden Einzelnen. Die Familie Freunde, Bekannte.

So entstehen Netzwerke, die die von uns selbst für gut befundenen Gedanken ebenfalls befürworten und für gut heißen. Doch schon droht wieder das Problem der Korruption: Wenn Sie ein Freund nun einlädt, bei ihm ein Wochenende zu verbringen, um Gedanken miteinander auszutauschen, dann sind Sie korrupt – zumindest wird das dann von Ihnen behauptet.

In diesem Sinne eine schöne und gnadenvolle Vorweihnachtszeit!

Silvan Bodenstaff

Bodenstaff Consulting
Vertretungsberechtigter:
Silvan Bodenstaff

www.bodenstaff-consulting.de
Tel: 0661-833 47 82
Fax: 0661-833 47 94
Cell: 0162-532 51 76
Klösberg 7, 36041 Fulda

Silvan Bodenstaff
ist Dipl. Geograph mit den Schwerpunkten Wirtschafts- und Tourismusgeographie und heute selbstständig mit seinem Unternehmen, das sich schwerpunktmäßig auf die Bereiche
» Klassifizierung von Ferienwohnungen, -häusern und Privatzimmern nach DTV
» Beratung und Konzeptionierung von Werbestrategien für private und gewerbliche Vermieter
» Schulungen und Seminare für Arbeitgeber, Führungskräfte, Abeitnehmer, Privatpersonen
» (Telefon-)Akquisition
» Erstellung von Web-Seiten
spezialisiert hat.

Zitiert aus: http://www.openpr.de/news/595381/Zur-Diskussion-um-Christian-Wulff.html


(Artikel-Titel: Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Parteien-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Parteien-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!" | Anmelden oder Einloggen | 2 Kommentare | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Re: Zur Diskussion um Christian Wulff! (Punkte: 1)
von Aaron1 am Dienstag, dem 20. Dezember 2011
(Userinfo | Artikel schicken)
Gerüchte durchziehen unsere Gesellschaft und prägen auf ihre Weise die soziale Wirklich-
keit. Um sie herum bilden sich Gruppen, die sie weitergeben und verändern. Sie verursa-
chen neue Kommunikationsqualitäten, sichern soziales Gefüge, formen Grenzen und ver-
leihen dem Unbekannten, Unverständlichen und Mysteriösen besonderen Glanz und Sinn.
Die Urheber von belastenden Gerüchten schaffen neue Wirklichkeiten, indem sie zur Iso-
lierung oder Stigmatisierung von Personen, Produkten oder Kulturen führen. Selbst in Pog-
romen oder kriegerischen Auseinandersetzungen finden sich Gerüchte als konfliktfördern-
de Keime.
Gerüchte faszinieren an allen Stellen ihrer Evolution - an der Stelle, an der sie willentlich,
inszeniert, vielleicht auch in naiver Einfalt entstehen und im Prozess ihrer Weitergabe, ihrer
amöbenhaften Verbreitung oder ihrer sprunghaften Vermehrung. Sie wecken mit ihrer Wir-
kung Interesse, nicht ohne mit der Frage nach dem Motiv wieder an ihren Verursacher
zurückzuführen.
Ihr geheimnisvolles Licht verführt täglich Individuen, Gruppen oder Institutionen dazu,
ihnen Aufmerksamkeitsenergie zu widmen, in ihrer Weitergabe oftmals eine zusätzliche
persönliche, kreative Note hinzuzufügen oder zum Schutz der eigenen Persönlichkeit oder
des Unternehmensimages Abwehrmechanismen aufzubauen.
In diesem speziellen Falle sind sie mit ihrer Agentur Pro-Wulff tätig.


Re: Zur Diskussion um Christian Wulff! (Punkte: 1)
von HannesW am Mittwoch, dem 21. Dezember 2011
(Userinfo | Artikel schicken)
Der Bundespräsident wird – vom Fall der vorzeitigen Beendigung der Amtszeit abgesehen – alle 5 Jahre von der Bundesversammlung, also indirekt gewählt.
Mit anderen Worten, das Volk (der Steuerzahler) bleibt außen vor.
Man denkt immer in einer Demokratie wird das Staatsoberhaupt vom Volke gewählt, also der Mehrheit gewählt? Irrtum!!
So eine Entscheidung kann man doch nicht dem Pöbel überlassen.
"Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen. Der Staat muß untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet." - Friedrich Schiller, Demetrius.
Und jetzt in den Medien heucheln, das Volk vertraut dem Präsidenten nicht mehr.
Das Volk durfte ihn nicht wählen. Sollen sich die mit der Sache auseinandersetzen, die ihn an die Macht gehievt haben. Protokollarisch steht das Amt des Bundespräsidenten an erster Stelle, noch vor Bundestag oder Bundesregierung. Als Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland erfüllt der Bundespräsident aber vor allem repräsentative Aufgaben, konkrete politische Macht hat er kaum. Also der Grüßaugust. Hört auf mit der Medienhetze.
Wovon soll das ganze Theater ablenken? Das ist es, woran ich immer denken muss, wenn ich so etwas lese.



Diese Videos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Pegida: Pegida 2. Jahrestag Dresden 16.10.2016

Pegida: Pegida 2. Jahrestag Dresden 16.10.2016
Reichsbürger: Witzbolde oder Ewiggestrige? Die Brandenb ...

Reichsbürger: Witzbolde oder Ewiggestrige? Die Brandenb ...
Reichsbürger: Peter Fitzek - Der König von Wittenberg - ...

Reichsbürger: Peter Fitzek - Der König von Wittenberg - ...

Alle Youtube Video-Links bei Parteien-News.de: Parteien-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

SPD-Parteivorstand-Willy-Brandt-Haus-Berl ...
Schloss-Bellevue-Berlin-Bundespraesident- ...
Gruene-Bundesvorstand-Berlin-130109-DSC_0 ...

Diese News & Infos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH): Bundesverkehrsminister Dobrindt verweigert Aufklärung bei falschen CO2-Angaben und will die Abgasmessungen bei den Autokonzernen lassen! (PressePortal.de, 27.06.2017 16:01:34)
Jürgen Resch zu Alexander Dobrindt:

Berlin (ots) - Zum heute vom Bundesverkehrsministerium veröffentlichten "Zweiten Bericht der Untersuchungskommission Volkswagen" erklärt Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH):

"Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU, Anm.) präsentiert sich einmal mehr als Vertreter der Autokonzerne innerhalb der Bundesregierung.

Anstatt schonungslos die Wirkungsweise von Abschalteinrichtungen auch zur Vortäuschung niedriger CO2-Werte aufzudecken, verteidigt er mit einem Gefälligkeitsgutachten die trügerischen Herstellerangaben.

Nur bei zwei der getesteten Pkw, die die DUH be ...

 Engelbert Lütke-Daldrup (SPD), BER-Chef, zur Flughafen-Baustelle in Berlin-Schönefeld: ''Wir wollen in den Geprächen mit den Baufirmen konstruktiv vorankommen''! (PressePortal.de, 26.06.2017 17:01:15)
Engelbert Lütke-Daldrup zur Flughafen-Baustelle in Berlin-Schönefeld:

Berlin (ots) - BER-Chef Engelbert Lütke-Daldrup hat eingeräumt, dass es auf der Flughafen-Baustelle in Berlin-Schönefeld mit der Firma Bosch Differenzen gegeben hat.

Das sei aber bei Großprojekten nichts Unübliches, sagte Lütke Daldrup am Montag im rbb-Inforadio:

"Wir sind da in ganz vernünftigen Gesprächen. Da ruckelt es auch manchmal, weil die Interessen nicht immer die Gleichen sind. Aber wir haben uns verabredet, dass wir unsere Gespräche so schnell wie möglich zu Ende führen, damit wir endlich wissen, wann bestimmte Leistungen fertig sind."

Lütke-Daldrup best ...

 Martin Schulz, SPD-Vorsitzender und -Kanzlerkandidat, will jetzt auch persönlich verschärft die Auseinandersetzung mit der Amtsinhaberin Angela Merkel suchen! (PressePortal.de, 26.06.2017 09:00:00)
Zu Martin Schulz und der SPD:

Berlin (ots) - Grundsätzlich richtig ist, dass der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat jetzt auch persönlich verschärft die Auseinandersetzung mit der Amtsinhaberin sucht.

Zwar ist eine solche Strategie angesichts der hohen Beliebtheitswerte der Kanzlerin nicht ohne Risiko. Doch die SPD muss etwas wagen, wenn sie eine Chance haben will, in relevantem Maß aufzuholen.

Die Menschen müssen spüren: Es ist ein Unterschied, ob sie Union oder SPD wählen, ob Merkel oder Schulz Kanzler wird.

Gelingt das nicht, hat die Amtsinhaberin schon gewonnen.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
 
Christian Lindner, FDP-Bundes- und NRW-Landesvorsitzender, will die ''Ehe für alle'' nach der Bundestagswahl zur Bedingung für den Eintritt in eine mögliche Bundesregierung machen! (PressePortal.de, 24.06.2017 14:01:46)
Christian Lindner zur "Ehe für alle" als Koalitionsbedingung im Bund:

Essen (ots) - Die FDP will die "Ehe für alle" nach der Bundestagswahl zur Bedingung für den Eintritt in eine mögliche Bundesregierung machen.

"Ich werde meiner Partei empfehlen, die Ehe für alle als Koalitionsbedingung für die Bundestagswahl festzuschreiben", sagte der Parteivorsitzende Christian Lindner der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Samstagausgabe).

CDU und CSU seien in der Diskussion über die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare "mit ihren Vorbehalten gegenüber einer gesellschaftspolitischen Realität allein zuhause", so Lindner.

Für die Libera ...

 Winfried Kretschmann (B'90/Die Grünen), baden-württembergischer Ministerpräsident, ist gegen die Grünen-Wahlkampfforderung, ab 2030 nur noch E-Autos zuzulassen! (PressePortal.de, 24.06.2017 10:01:08)
Winfried Kretschmann zur Grünen-Wahlkampfforderung, ab 2030 nur noch E-Autos zuzulassen:

Frankfurt (ots) - Dass "Kretsch" sich so aufgeregt hat, weiß man nun dank eines heimlich gefilmten Videos. Es war zwar kein "Lauschangriff", wie sein Sprecher zürnte, aber in Ordnung ist es auch nicht.

Doch die Sache ist nun einmal in der Welt. Um was geht's? Um die Wahlkampfforderung, ab 2030 nur noch E-Autos zuzulassen. Dass der Regierungschef im Daimlerland Baden-Württemberg diese Festlegung ablehnt, ist bekannt.

Die Sorge, sein Ausraster drücke die Grünen-Prozente weiter, ist unbegründet. Die Ökopartei mobilisiert derzeit fast nur ihre Kernwählerschaft un ...

 Umweltverbände: Bundestag stoppt gefährliches Vetorecht im Bundesnaturschutzgesetz - der Angriff auf den Meeresschutz wurde abgewehrt! (PressePortal.de, 23.06.2017 12:01:31)
Zum Plan der Bundesministerien für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Forschung:

Berlin (ots) - Nord- und Ostsee können auch in Zukunft durch das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) geschützt werden.

Mit einem Änderungsantrag der Abgeordneten der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD stoppte der Bundestag am 22. Juni mit großer Mehrheit den Plan der Bundesministerien für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Forschung per Vetorecht zukünftig effektive Meeresschutzmaßnahmen verhindern zu können.

Die Umweltverbände NABU, BUND, DNR, DUH, Greenpeace, Schutzstation Wattenmeer, WWF und Whale & Dolphin Conservation hatten sich intensiv für den Antr ...

 Martin Schulz, SPD-Vorsitzender und -Kanzlerkandidat: Die türkische Kritik an der neugegründeten liberalen Berliner Moschee ''unerträglich''! (PressePortal.de, 22.06.2017 15:01:52)
Martin Schulz zur türkischen Kritik an der Berliner Moschee:

Berlin (ots) - Berlin - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die Vorwürfe der Türkei gegen die neugegründete liberale Moschee in Berlin scharf verurteilt.

Dem Berliner Tagesspiegel sagte der SPD-Vorsitzende: "Die Angriffe aus der türkischen Regierung auf die von Seyran Ates gegründete liberale Moschee in Berlin sind unerträglich."

Im Islam gebe es unterschiedliche Strömungen - genau wie im Christen- oder Judentum. Für jede dieser Strömungen gelte die Religionsfreiheit. "Das ist in Deutschland selbstverständlich. Und das sollte es auch in allen anderen Ländern sein."

Sc ...

 Anja Hirschel, Spitzenkandidatin der PIRATEN zur Bundestagswahl, zum Einsatz von Staatstrojanern: ''Das Gesetz (...) missachtet Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts''! (PressePortal.de, 22.06.2017 12:01:28)
Anja Hirschel zum Einsatz von Staatstrojanern:

Berlin (ots) - PIRATEN verurteilen den Einsatz von Staatstrojanern als verfassungswidrig.

Die große Koalition aus CDU/CSU und SPD [1] [2] im Deutschen Bundestag hat sich trotz umfassender verfassungsrechtlicher Bedenken von Experten dazu entschlossen, die Lizenzen für die Quellen-Telekommunikationsüberwachung und heimliche Online-Durchsuchungen zur Strafverfolgung massiv auszuweiten. [3]

Das Strafverfahren, mit dem Staatstrojaner ein gängiges Instrument zur Verfolgung alltäglicher Kriminalität werden können, soll angeblich "effektiver und praxistauglicher" werden. Die Piratenpartei Deutschland lehnt ...

 Justiz-Affäre in Sachsen-Anhalt: Der Vorwurf der versuchten Richterbeeinflussung durch die Spitze des Justizministeriums weitet sich aus! (PressePortal.de, 21.06.2017 16:01:34)
Zur Justiz-Affäre in Sachsen-Anhalt:

Halle (ots) - Der Vorwurf der versuchten Richterbeeinflussung in Sachsen-Anhalt weitet sich aus.

Ein umstrittener Anruf von Justiz-Staatssekretär Hubert Böning (CDU) bei einer Richterin am Landgericht Magdeburg war offenbar in der Spitze des Justizministeriums abgestimmt. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwochausgabe).

An einer Besprechung unmittelbar vor dem Anruf am 24. Mai, bei der Bönings Vorgehen Thema war, hat auch Justizministerin Anne-Marie Keding (CDU) teilgenommen. Das bestätigte Ministeriumssprecher Detlef Thiel auf Nachfrage der Zeitung. "Der Vorschlag für den Anru ...

 Bundestagswahl 2017: 63 Parteien und politische Vereinigungen haben bis zum Ablauf der Einreichungsfrist am 19. Juni 2017 ihre Beteiligung angezeigt! (PressePortal.de, 21.06.2017 09:01:54)
Der Bundeswahlleiter zur Beteiligung von Parteien und politischen Vereinigungen an der Bundestagswahl 2017:

Wiesbaden (ots) - Bis zum Ablauf der Einreichungsfrist am Montag, dem 19. Juni 2017, 18.00 Uhr haben 63 Parteien und politische Vereinigungen dem Bundeswahlleiter angezeigt, dass sie sich an der Bundestagswahl 2017 beteiligen wollen.

Wie der Bundeswahlleiter weiter mitteilt, ist dies für die meisten Parteien und politischen Vereinigungen Voraussetzung für die Teilnahme an der Bundestagswahl.

Nur Parteien, die im Deutschen Bundestag oder in einem Landtag seit deren letzter Wahl aufgrund eigener Wahlvorschläge ununterbrochen mit mindestens fü ...


Diese Web-Links bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: TITLE (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 DIE LINKE auf die-linke.de
Beschreibung: Informationen zur Partei und Hintergründe über Aktionen sowie Nachrichten.
Hinzugefügt am: 07.10.2010 Besucher: 461 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Parteien - Links

 Freie Demokratische Partei (FDP) Bundespartei auf fdp-bundespartei.de
Beschreibung: Seite der FDP Bundespartei mit Parteiprogramm, Kampagnen, Mitgliederbereich, Geschichte der Partei, Regionalverbänden und Infos zur Gesundheitsreform.
Hinzugefügt am: 07.10.2010 Besucher: 533 Bewertung: 6.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Parteien - Links

 Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland
Beschreibung: Politische Parteien haben im bundesdeutschen politischen System eine wichtige, stabilisierende Funktion. Sie tragen erheblich zur Legitimation von Politik bei. Parteien bündeln und integrieren Interessen, Meinungen und weltanschauliche Positionen gesellschaftlicher Gruppen. Im Unterschied zu Verbänden und Bürgerinitiativen sind sie bereit, Macht auszuüben und politische Ämter zu übernehmen, um die Interessen ihrer Mitglieder und Wähler durchzusetzen.
Während die Parteien im gesellschaftlichen Raum durch Mitgliederschwund und Wahlenthaltung an Anziehungskraft verlieren, gewinnen sie im staatlichen Raum durch ihre Amtsträger an Bedeutung. Wie funktionieren Parteien, wie sind sie aufgebaut? Welche Rolle spielen sie im staatlichen Raum, und aus welchen finanziellen Quellen speisen sie sich? Schließlich: Wie haben sie sich entwickelt, und wie ist es um ihr Ansehen bestellt?
Das Heft behandelt Ansehen, Organisation, Funktionen, ...!
Hinzugefügt am: 10.09.2011 Besucher: 584 Link bewerten Kategorie: Parteien Publikationen

 Wahl-O-Mat Infos
Beschreibung: Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht.
Es gibt 38 Thesen, auf die Sie "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" antworten können.
Alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten.
Die eigenen Antworten werden mit denen der Parteien abgeglichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet. Startpunkt für viele Angebote zur Wahl:
"Wer steht zur Wahl?",
"Fakten zur Wahl",
Begründungen der Parteien,
Hintergrundinformationen zu allen Thesen,
Unterrichtsmaterial und vieles mehr!
Hinzugefügt am: 02.02.2012 Besucher: 3500 Link bewerten Kategorie: Wahl Info Seiten


Werbung bei Parteien-News.de:



Zur Diskussion um Christian Wulff! @ Parteien-News.de

 
Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
· Nachrichten von Parteien-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU):
Hamburg-Mitte: Grün-Rot verhindert Notfalltelefon - Beschwerdemanagement für Großveranstaltungen!


Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online Tipps
Ihre Geschenkidee! Original-Zeitungen und Jahrgangsweine 1900 - 2006


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Parteien News - das parteien-unabhängige Portal mit News & Infos rund um die Parteien - aktuelle Partei News & Partei Infos @ Parteien-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Zur Diskussion um Christian Wulff! @ Parteien-News.de