Partei Infos / Parteien Infos ! Parteien News & Infos Parteien Links ! Kolumne @ Parteien-News.de Parteien Videos ! Parteien Videos Parteien Links ! Parteien Web-Links Parteien Lexikon ! Parteien Lexikon Wahl Termine ! Wahl Termine Partei Infos / Parteien Infos ! News / Info / PresseMitteilung senden

 Parteien News & Parteien Infos 

News, Infos & Mitteilungen von bzw. zu Parteien in
Deutschland zur Information und zum Nachlesen!

Seiten-Recherche:  
 Parteien-News.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden  Heute wurde bisher 1 neue Parteien-News / Parteien-Info veröffentlicht !  
Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Who's Online @ Parteien-News.de
Zur Zeit sind 113 Gäste und 0 Autor(en)
@ Parteien-News.de online!
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Ihre Parteien News & Info veröffentlichen!

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Infos @ Parteien-News.de
Redaktionelles:
- Neueste Parteien News & Infos
- Alle Parteien News & Infos
- Alle Parteien-NEWS.de Rubriken
- Parteien-NEWS.de Top10
- Suche @ Parteien-NEWS.de
- Web-Tipps @ Parteien-NEWS.de

Interaktiv:
- Link senden
- Wahl-Termin eintragen
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen
- Parteien-News.de Blog

Community & Information:
- Parteien-NEWS.de Autoren
- Parteien-NEWS.de Mitglieder
- Parteien-NEWS.de Gästebuch
- Parteien-NEWS.de FAQ/ Hilfe
- Parteien-NEWS.de Forum/Blog
- Parteien-NEWS.de AGB
- Parteien-NEWS.de Impressum
- Parteien-NEWS.de Statistiken

Unterhaltung:
- Political Browser Gaming

XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Parteien-News.de

Accounts:
- Twitter
- google+

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News nach Wahl-Gebieten
Europa Europa (1.337)
Deutschland Deutschland (21.167)
Baden-Württemberg Baden-Württemberg (742)
Bayern Bayern (1.066)
Berlin Berlin (824)
Brandenburg Brandenburg (330)
Bremen Bremen (150)
Hamburg Hamburg (164)
Hessen Hessen (256)
Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern (70)
Niedersachsen Niedersachsen (636)
Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen (1.819)
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz (168)
Saarland Saarland (85)
Sachsen Sachsen (163)
Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt (478)
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein (168)
Thüringen Thüringen (313)

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News nach Parteien
 Mehrere / Alle Parteien ( Mehrere / Alle Parteien)  Mehrere / Alle Parteien     (6.582)
ADM (Allianz der Mitte (ADM)) ADM     (2)
Alternative für Deutschland (AfD) (Alternative für Deutschland (AfD) ) Alternative für Deutschland (AfD)     (885)
AUF-Partei (AUF-Partei für Arbeit, Umwelt und Familie – Christen für Deutschland) AUF-Partei     (2)
Bayernpartei (BP) (Bayernpartei (BP)) Bayernpartei (BP)     (40)
BDP (Bürgerlich Demokratische Partei (BDP)) BDP     (7)
Bergpartei (Bergpartei) Bergpartei     (2)
BGD (BGD - Bund für Gesamtdeutschland) BGD     (1)
BIG (BIG - Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit) BIG     (2)
Bündnis 21/RRP (Bündnis 21/RRP) Bündnis 21/RRP     (6)
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE/GAL)) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN     (2.119)
BÜRGER IN WUT (BIW) (BÜRGER IN WUT (BIW)) BÜRGER IN WUT (BIW)     (3)
BüSo (Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)) BüSo     (2)
CDU (Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)) CDU     (7.587)
CM (CHRISTLICHE MITTE – Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten (CM)) CM     (1)
CSU (Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU)) CSU     (2.153)
Demokratische Partei  (Demokratische Partei  Deutschlands (DPD)) Demokratische Partei      (7)
Deutsche Zentrumspartei (Deutsche Zentrumspartei) Deutsche Zentrumspartei     (5)
DiB (DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB)) DiB     (1)
DIE FRAUEN (DIE FRAUEN - Feministische Partei DIE FRAUEN) DIE FRAUEN     (1)
DIE FREIHEIT (DIE FREIHEIT) DIE FREIHEIT     (63)
DIE LINKE (DIE LINKE (DIE LINKE)) DIE LINKE     (1.818)
Die PARTEI (Die PARTEI - Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz,  Elitenförderung und basisdem. Initiative) Die PARTEI     (6)
DIE RECHTE (DIE RECHTE) DIE RECHTE     (2)
Die Tierschutzpartei (Mensch Umwelt Tierschutz (Die Tierschutzpartei)) Die Tierschutzpartei     (1)
DIE VIOLETTEN (Die Violetten – für spirituelle Politik (DIE VIOLETTEN)) DIE VIOLETTEN     (2)
DKP (Deutsche Kommunistische Partei (DKP)) DKP     (8)
DVU (DEUTSCHE VOLKSUNION (DVU)) DVU     (2)
EFP (Europäische Föderalistische Partei (EFP)) EFP     (9)
Eine-Welt-Partei (Eine-Welt-Partei) Eine-Welt-Partei     (14)
FAMILIE (Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)) FAMILIE     (2)
FDP (Freie Demokratische Partei (FDP)) FDP     (1.852)
Freie Union (Freie Union Deutschland) Freie Union     (9)
FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER) FREIE WÄHLER     (456)
FRÜHLING in Deutschland (FRÜHLING in Deutschland) FRÜHLING in Deutschland     (5)
FWG Die Freie (FREIE WÄHLER GEMEINSCHAFT) FWG Die Freie     (17)
IPD (Interim Partei Deutschland (IPD)) IPD     (1)
Liberal-Konservative Reformer (LKR) (Liberal-Konservative Reformer (LKR)) Liberal-Konservative Reformer (LKR)     (18)
MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)) MLPD     (1)
NEIN!-Idee (NEIN!-Idee) NEIN!-Idee     (22)
NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)) NPD     (248)
Oek. Dem. ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)) Oek. Dem. ÖDP     (61)
Partei der Nichtwähler (Partei der Nichtwähler) Partei der Nichtwähler     (1)
Partei der Vernunft (pdv) (Partei der Vernunft (pdv)) Partei der Vernunft (pdv)     (20)
PARTEI FÜR FRANKEN (PARTEI FÜR FRANKEN) PARTEI FÜR FRANKEN     (14)
PBC (Partei Bibeltreuer Christen (PBC)) PBC     (1)
PETO (PETO – Die junge Alternative) PETO     (1)
PGD (Partei für ein Gerechtes Deutschland (PGD)) PGD     (3)
PIRATEN (Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)) PIRATEN     (488)
Pro Deutschland (pro Deutschland - Bürgerbewegung pro Deutschland) Pro Deutschland     (21)
PSG (Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten  Internationale (PSG)) PSG     (1)
RENTNER (Rentner-Partei-Deutschland (RENTNER)) RENTNER     (5)
REP (DIE REPUBLIKANER (REP)) REP     (2)
SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)) SPD     (5.072)
SSW (Südschleswigscher Wählerverband (SSW)) SSW     (5)
Tierschutzpartei (Tierschutzpartei PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ) Tierschutzpartei     (2)
Volksabstimmung (Ab jetzt … Demokratie durch Volksabstimmung – Politik für die Menschen) Volksabstimmung     (1)
Weitere Parteien (Weitere Parteien) Weitere Parteien     (60)
Weiteres: Initiativen/Vereine (Zusätzlich: Initiativen) Weiteres: Initiativen/Vereine     (87)
Weiteres: Parteilose (Weiteres: Parteilose) Weiteres: Parteilose     (76)

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! News Prozente der Parteien :)
1. CDU 32.56 Prozent
2. SPD 21.77 Prozent
3. CSU 9.24 Prozent
4. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 9.09 Prozent
5. FDP 7.95 Prozent
6. DIE LINKE 7.80 Prozent
7. Alternative für Deutschland (AfD) 3.80 Prozent
8. PIRATEN 2.09 Prozent
9. FREIE WÄHLER 1.96 Prozent
10. NPD 1.06 Prozent

Alle Parteien News in Prozent

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online - Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Geschenke - Tipps
Alte Originalzeitungen 1900-2006 Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Browsergames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Seiten - Infos
Parteien News DE -  News!  Parteien News:30.049
Parteien News DE -  News!  Parteien News Kommentare:234
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Links!  Parteien Links:66
Wahl -  Kalender!  Wahl-Termine:0
Partei Infos @ Parteien-News.de - Forum!  Forumposts:40
Foto -  Galerie!  Galerie Bilder:212
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Lexikon!  Parteien Lexikon Einträge:10
Partei Infos @ Parteien-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch Einträge:12
Partei Infos @ Parteien-News.de - Autoren!  Autoren:34
Partei Infos @ Parteien-News.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:3.353

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Wahl: Seo Kanzler in Deutschland
Kanzler-Wahl: Seo Kanzler in Deutschland

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Partei Infos / Parteien Infos ! Parteien-News.de: Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen

Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!

Geschrieben von Admin, veröffentlicht am Dienstag, dem 20. Dezember 2011 von Parteien-News.de.



Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!

Wenig Wissen – viel Glauben - viel Korruption – viel Macht!

Es ist doch immer wieder faszinierend, wie schnell sich vor allem negative Schlagzeilen – auch oder gerade in der Weihnachtszeit - verbreiten lassen. Vor allem gelingt dies wesentlich einfacher, als einer breiten Öffentlichkeit positive Meldungen zu vermitteln.
Der Versuch der Verbreitung negativer Gedanken ist sicher so alt, wie geschriebene Worte, sei es auf Tontafeln, Pergament, Papier oder im Internet.

Und immer wieder funktioniert das gleiche Muster: „Hast Du schon gehört…? Weißt Du schon…? Du, man hat mir erzählt…!“
Das gilt auch in Bezug auf die Diskussion rund um unseren Bundespräsidenten. Von ihm wird Souveränität, Glaubwürdigkeit, Integrität, politische Unabhängigkeit, Wegweisung und würdige Vertretung des deutschen Volkes nach außen verlangt.

Gerade weil oder insbesondere obwohl so wenig Menschen wirklich über genaues Wissen verfügen, glauben sie dem, was in den Medien veröffentlicht wird, denn schließlich will man ja im Bilde sein, was tagesaktuell ist.

Je populistischer, desto besser verkaufen sich solche Meldungen. Und Negatives wird ja so gerne zur Kenntnis genommen. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Wenn es etwas gibt, worauf ich mit dem moralischen Finger zeigen kann, kann ich von meinen eigenen Verfehlungen und Schwachstellen ablenken, bzw. muss ich mich mit diesen nicht befassen. Das ist doch viel einfacher, als bildlich gesprochen vor meiner eigenen Türe zu kehren.

Es sei die Frage erlaubt, wie die schreibende Zunft an ihre Informationen gelangt. Verfügt sie nicht über Informanten, gute Kontakte und Beziehungen zu Menschen, die für Geld oder andere Gegenleistungen Dinge ausplaudern, die sie eigentlich besser für sich behalten würden? Ist das keine Korruption? Ist das immer legal?

Und Hand aufs Herz: wer würde denn nicht ohne schlechtes Gewissen bei Freunden und Bekannten Ferien machen? Wer würde nicht lieber einen Kredit zu 4% aufnehmen als zu 6%?

Sehr schnell kommen da Gedanken an Denunzierung und Rufmord auf. Das scheint inzwischen jedoch gesellschaftliches Programm geworden zu sein, vielleicht das letzte Aufbäumen einer Gesellschaft, die im Untergang begriffen ist und nun glaubt, durch die Streuung übler Gerüchte und vermeintliche Enttarnung von angeblichem Fehlverhalten anderer das eigene Überleben sichern zu können?
Sicher gibt es in unserer Gesellschaft viele kritikwürdige Vorfälle und Geschehnisse. Doch genau so sicher ist, dass sich unsere Welt und unsere Gesellschaft nicht dadurch verbessert, wenn wir den Finger immer nur auf die Fehler anderer richten.

Selbstverständlich sollten wir in unserem Informationszeitalter die Augen und Ohren offen halten für das, was auf und in unserer Welt geschieht, doch gleichzeitig sollten wir uns bewusst sein, dass wir nur in unserem direkten Umfeld etwas bewegen und verändern können. Natürlich kostet das Kraft und Anstrengung und nicht zuletzt Mut.

Doch wer diesen Mut nicht mehr aufbringt, der hat bereits kapituliert und letztendlich sich selbst aufgegeben.

Und genau an dieser Stelle beginnt die wirkliche Katastrophe: Wer sich selbst aufgegeben hat, der glaubt alles, was er hört oder liest, denn das ist ja einfacher, als sich mit sich selbst zu befassen und sich die Fragen zu stellen: Wer bin ich? Was will ich? Wo will ich hin?
Die mediale Vielfalt und das Internet erleichtern die Flucht vor uns selbst enorm: Noch nie konnten (negative) Nachrichten schneller verbreitet werden, Verleumdungen publik gemacht werden, Millionen und Milliarden von Menschen erreicht werden als heute. Noch nie konnte mensch sich so vielfältig von seinem eigenen Zustand ablenken wie heute. Und noch nie war die Absicht und Möglichkeit der Manipulation unserer Gedanken so vielfältig wie heute.

Wir sollten uns meines Erachtens darüber bewusst werden, wie oft versucht wird, uns als Figuren in einem Spiel um die Interessen anderer zu benutzen.

Selbst wenn Christian Wulff aufgrund seiner angeblichen Verfehlungen von seinem Amt zurücktreten sollte, was würde das im Leben eines jeden Einzelnen ändern? Nichts würde sich ändern!

Auch ich bin längstens nicht mit allem einverstanden, was tagtäglich in der Welt, in unserem Staat, in unserem Land passiert – aber ändern kann ich nur etwas, wenn ich es beeinflussen kann – und das ist das soziale Umfeld eines jeden Einzelnen. Die Familie Freunde, Bekannte.

So entstehen Netzwerke, die die von uns selbst für gut befundenen Gedanken ebenfalls befürworten und für gut heißen. Doch schon droht wieder das Problem der Korruption: Wenn Sie ein Freund nun einlädt, bei ihm ein Wochenende zu verbringen, um Gedanken miteinander auszutauschen, dann sind Sie korrupt – zumindest wird das dann von Ihnen behauptet.

In diesem Sinne eine schöne und gnadenvolle Vorweihnachtszeit!

Silvan Bodenstaff

Bodenstaff Consulting
Vertretungsberechtigter:
Silvan Bodenstaff

www.bodenstaff-consulting.de
Tel: 0661-833 47 82
Fax: 0661-833 47 94
Cell: 0162-532 51 76
Klösberg 7, 36041 Fulda

Silvan Bodenstaff
ist Dipl. Geograph mit den Schwerpunkten Wirtschafts- und Tourismusgeographie und heute selbstständig mit seinem Unternehmen, das sich schwerpunktmäßig auf die Bereiche
» Klassifizierung von Ferienwohnungen, -häusern und Privatzimmern nach DTV
» Beratung und Konzeptionierung von Werbestrategien für private und gewerbliche Vermieter
» Schulungen und Seminare für Arbeitgeber, Führungskräfte, Abeitnehmer, Privatpersonen
» (Telefon-)Akquisition
» Erstellung von Web-Seiten
spezialisiert hat.

Zitiert aus: http://www.openpr.de/news/595381/Zur-Diskussion-um-Christian-Wulff.html


(Artikel-Titel: Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Parteien-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Parteien-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Deutschland: Zur Diskussion um Christian Wulff!" | Anmelden oder Einloggen | 2 Kommentare | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Re: Zur Diskussion um Christian Wulff! (Punkte: 1)
von Aaron1 am Dienstag, dem 20. Dezember 2011
(Userinfo | Artikel schicken)
Gerüchte durchziehen unsere Gesellschaft und prägen auf ihre Weise die soziale Wirklich-
keit. Um sie herum bilden sich Gruppen, die sie weitergeben und verändern. Sie verursa-
chen neue Kommunikationsqualitäten, sichern soziales Gefüge, formen Grenzen und ver-
leihen dem Unbekannten, Unverständlichen und Mysteriösen besonderen Glanz und Sinn.
Die Urheber von belastenden Gerüchten schaffen neue Wirklichkeiten, indem sie zur Iso-
lierung oder Stigmatisierung von Personen, Produkten oder Kulturen führen. Selbst in Pog-
romen oder kriegerischen Auseinandersetzungen finden sich Gerüchte als konfliktfördern-
de Keime.
Gerüchte faszinieren an allen Stellen ihrer Evolution - an der Stelle, an der sie willentlich,
inszeniert, vielleicht auch in naiver Einfalt entstehen und im Prozess ihrer Weitergabe, ihrer
amöbenhaften Verbreitung oder ihrer sprunghaften Vermehrung. Sie wecken mit ihrer Wir-
kung Interesse, nicht ohne mit der Frage nach dem Motiv wieder an ihren Verursacher
zurückzuführen.
Ihr geheimnisvolles Licht verführt täglich Individuen, Gruppen oder Institutionen dazu,
ihnen Aufmerksamkeitsenergie zu widmen, in ihrer Weitergabe oftmals eine zusätzliche
persönliche, kreative Note hinzuzufügen oder zum Schutz der eigenen Persönlichkeit oder
des Unternehmensimages Abwehrmechanismen aufzubauen.
In diesem speziellen Falle sind sie mit ihrer Agentur Pro-Wulff tätig.


Re: Zur Diskussion um Christian Wulff! (Punkte: 1)
von HannesW am Mittwoch, dem 21. Dezember 2011
(Userinfo | Artikel schicken)
Der Bundespräsident wird – vom Fall der vorzeitigen Beendigung der Amtszeit abgesehen – alle 5 Jahre von der Bundesversammlung, also indirekt gewählt.
Mit anderen Worten, das Volk (der Steuerzahler) bleibt außen vor.
Man denkt immer in einer Demokratie wird das Staatsoberhaupt vom Volke gewählt, also der Mehrheit gewählt? Irrtum!!
So eine Entscheidung kann man doch nicht dem Pöbel überlassen.
"Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen. Der Staat muß untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet." - Friedrich Schiller, Demetrius.
Und jetzt in den Medien heucheln, das Volk vertraut dem Präsidenten nicht mehr.
Das Volk durfte ihn nicht wählen. Sollen sich die mit der Sache auseinandersetzen, die ihn an die Macht gehievt haben. Protokollarisch steht das Amt des Bundespräsidenten an erster Stelle, noch vor Bundestag oder Bundesregierung. Als Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland erfüllt der Bundespräsident aber vor allem repräsentative Aufgaben, konkrete politische Macht hat er kaum. Also der Grüßaugust. Hört auf mit der Medienhetze.
Wovon soll das ganze Theater ablenken? Das ist es, woran ich immer denken muss, wenn ich so etwas lese.



Diese Videos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Grüne: Wahl-Grünhorn Fabian Köster prüft die Grünen

Grüne: Wahl-Grünhorn Fabian Köster prüft die Grünen
AfD: Lutz van der Horst bei der AfD-Wahlparty Mecklenbu ...

AfD: Lutz van der Horst bei der AfD-Wahlparty Mecklenbu ...
Linkspartei: Lutz unter Linken (Linken-Parteitag 2011 i ...

Linkspartei: Lutz unter Linken (Linken-Parteitag 2011 i ...

Alle Youtube Video-Links bei Parteien-News.de: Parteien-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

DIE-LINKE-Parteivorstand-Karl-Liebknecht- ...
Berlin-Bundeskanzleramt-130109-DSC_0086.J ...
Schloss-Bellevue-Berlin-Bundespraesident- ...

Diese News & Infos bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Arnold Vaatz (CDU), stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, wurde als Ost-Sprecher mit großer Mehrheit im Amt bestätigt! (PressePortal.de, 16.10.2017 18:01:11)
Zur Wahl von Arnold Vaatz als Vorsitzender der Gruppe der ostdeutschen Abgeordneten:

Berlin (ots) - Verkehrsinfrastruktur, Braunkohle sowie Pflege und Gesundheitswesen zentral für Ostdeutschland!

Die Gruppe der ostdeutschen Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat am heutigen Montag den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Arnold Vaatz, erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Dazu erklärt der im Amt bestätigte Ost-Sprecher Arnold Vaatz (CD):

"50 hochkompetente Abgeordnete der CDU/CSU-Fraktion werden in der 19. Wahlperiode die ostdeutschen Interessen im Parlament vertreten. Mit dem Amt des Sprechers der ...

 Bernd Althusmann (CDU)Spitzenkandidat der CDU, zum Ergebnis der Landtagswahl in Niedersachsen: ''So ein Ergebnis haut uns in Niedersachsen natürlich nicht um''! (PressePortal.de, 16.10.2017 08:16:16)
Bernd Althusmann zum Ergebnis der Landtagswahl in Niedersachsen:

Bonn/Hannover (ots) - Bernd Althusmann, der Spitzenkandidat der CDU, hat sich gegenüber dem TV-Sender phoenix zum Ergebnis der Landtagswahl in Niedersachsen geäußert.

"Wir hätten uns von der Bundestagswahl einen größeren Rückenwind erwartet, aber der war nicht da. [...] Ich bin auf der Langstrecke unterwegs und nicht auf der Kurzstrecke, und so ein Ergebnis haut uns in Niedersachsen natürlich nicht um. Wir bleiben eng geschlossen", sagte er im Interview.

Es müsse nun entschieden werden, welche Regierung in Niedersachsen überhaupt gebildet werden könne.

"Auch als Union ...

 Stephan Weil (SPD), Niedersachsens Ministerpräsident, zum überraschend guten Abschneiden der SPD bei der niedersächsischen Landtagswahl: ''Die Affäre Twesten ist im Hinterkopf'' (PressePortal.de, 16.10.2017 08:01:52)
Stephan Weil zum Abschneiden der SPD bei der niedersächsischen Landtagswahl:

Bonn/Hannover (ots) - Das überraschend gute Abschneiden der SPD bei der niedersächsischen Landtagswahl habe auch etwas mit dem Übertritt von Elke Twesten von der CDU zu den Grünen zu tun, glaubt SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil.

"Dieser ziemlich dubiose Mehrheitswechsel im niedersächsischen Landtag [...] ist bis heute im Hinterkopf von ganz, ganz vielen Menschen in Niedersachen", sagte er dem TV-Sender phoenix und ergänzte:

"Wir haben als rot-grüne Koalition in den vergangenen viereinhalb Jahren wahrscheinlich nicht alles richtig gemacht, aber sehr vieles eben doch. Des ...

 Niedersachsen-Wahl im Superwahljahr: Für die Vorsitzende der letzten großen Volkspartei CDU und den Chef der nicht mehr ganz so großen Volkspartei SPD geht es um viel! (PressePortal.de, 14.10.2017 10:01:21)
Zur Niedersachsen-Wahl:

Bielefeld (ots) - Das Superwahljahr hält an diesem Wochenende noch eine Zugabe bereit: die vorgezogene Landtagswahl in Niedersachsen.

Und obwohl weder Angela Merkel noch Martin Schulz zur Wahl stehen, geht es für die Vorsitzende der letzten großen Volkspartei CDU und den Chef der nicht mehr ganz so großen Volkspartei SPD um viel - bei Letzterem vielleicht gar ums politische Überleben.

Landesthemen dominierten den kurzen, dafür aber umso heftigeren Wahlkampf: der VW-Skandal, die Bildungspolitik, der Streit um die Massentierhaltung und die innere Sicherheit. Klar ist: Es geht am Sonntag zuerst um das Land zwischen Harz und He ...

 Stephan Mayer (CSU), CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Eine Verlängerung der Grenzkontrollen ist unabdingbar - freie Grenzen erst bei deutlicher Entspannung der Migrations- und Sicherheitslage! (PressePortal.de, 12.10.2017 16:01:29)
Stephan Mayer zur Verlängerung der Grenzkontrollen :

Berlin (ots) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat entschieden, die Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze um weitere sechs Monate zu verlängern sowie Binnengrenzkontrollen auf den Flugverbindungen von Griechenland nach Deutschland aufzunehmen.

Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Stephan Mayer:

"Die Verlängerung der Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze über den 11. November 2017 hinaus ist unabdingbar. D

ie irreguläre Zuwanderung nach Deutschland ist nach wie vor auf einem hohen Niveau: In den ersten ...

 Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy: Versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom - die kommende Bundesregierung muss Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien beenden! (PressePortal.de, 11.10.2017 13:01:41)
Zur Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien:

Berlin/Hamburg (ots) - Konventionelle Energieträger wie Kohle und Atom verursachen in diesem Jahr anderthalb mal höhere Kosten als erneuerbare Energien.

Das hat das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy berechnet.

So betrugen die versteckten Zusatzkosten, die nicht auf den Strompreis umgelegt werden, für konventionelle Energien rund 38 Milliarden Euro. Die EEG-Differenzkosten, die per Umlage auf die Verbraucher umgelegt werden, dürften 2017 hingegen mit rund 24,5 Milliarden Euro zu Buche schlagen.

"Die nächste Bundes ...

 Thomas Matzke, ehemaliger Chef des AfD-Kreisverbandes Rhein-Sieg und enger Freund des Partei-Rechtsaußen Björn Höcke, wurde aus der Partei ausgeschlossen! (PressePortal.de, 11.10.2017 08:01:46)
Zu Thomas Matzke:

Köln (ots) - Das Landesschiedsgericht der AfD hat den ehemaligen Chef des Kreisverbandes Rhein-Sieg, Thomas Matzke, am Montag mit sofortiger Wirkung aus der Partei ausgeschlossen.

Das hat eine Sprecherin auf Anfrage des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) bestätigt. Es lägen vorsätzliche und erhebliche Verstöße gegen die Ordnung und die Satzung der Partei vor, hieß es. Zu den genauen Gründen wollte sich der Landesverband nicht äußern.

Nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" war einer der Auslöser für den Rauswurf die sogenannte "Sparschweinaffäre".

Demnach soll Matzke bei zwei Parteiveranstaltungen im ...

 Die AfD erhält in den nächsten vier Jahren für Diäten, Kostenpauschalen und Mitarbeiter-Finanzierungen rund 400 Millionen Euro vom Staat! (PressePortal.de, 10.10.2017 13:01:30)
Zur AfD:

Düsseldorf (ots) - Die Afd und ihre Abgeordneten werden in den nächsten vier Jahren rund 400 Millionen Euro vom Staat für ihre politische und parlamentarische Arbeit in Deutschland erhalten.

Das ergibt eine Berechnung der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) auf der Grundlage öffentlich zugänglicher Daten des Bundestages und der Landtage.

Allein im Bundestag erhalten die 92 AfD-Parlamentarier für Diäten, Kostenpauschalen und Mitarbeiter-Finanzierungen über 38,3 Millionen Euro jährlich.

Hinzu kommen mehr als 18 Millionen Euro für die Arbeit der Fraktion und deren Beschäftigte.

Alle ...

 Dietmar Woidke (SPD), Brandenburgs Ministerpräsident, mit letzter Chance: Das Projekt Kreisgebietsreform durchzuboxen, wäre eine unglaubliche politische Dummheit! (PressePortal.de, 10.10.2017 10:01:16)
Zur Kreisgebietsreform in Brandenburg:

Cottbus (ots) - Für Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist es vielleicht die letzte Chance.

Wenn sich in dieser Woche die Koalitionsfraktionen von SPD und Linken zu ihren Klausuren treffen, kann er die Gelegenheit nutzen, um an der umstrittenen Kreisreform noch etwas zu ändern.

Dass das nötig ist, haben die Anhörungen am Montag eindrücklich bewiesen: Kein einziger Anzuhörender sagte im Innenausschuss: "Jawohl, diese Reform wird funktionieren."

Das Projekt trotzdem durchzuboxen, wäre eine unglaubliche politische Dummheit - zumal es etwa mit einem Modell der interkommunalen Zusam ...

 Anton Hofreiter, Chef der Grünen-Fraktion im Bundestag, zum Unionskompromiss in der Flüchtlingspolitik: Die Grünen werden ''Friss oder Stirb'' nicht akzeptieren! (PressePortal.de, 09.10.2017 15:01:07)
Anton Hofreiter zum Unionskompromiss:

Düsseldorf (ots) - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Einigung von CDU und CSU in der Flüchtlingspolitik als "Formelkompromiss" kritisiert.

"In Sondierungen wird darüber zu reden sein. Wir werden ein Vorgehen nach der Methode "Friss oder Stirb" nicht akzeptieren", sagte Hofreiter der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe).

Hofreiter betonte: "Wir stehen für eine humanitäre Flüchtlingspolitik. Im Wahlkampf haben wir besonders für Familiennachzug und legale Fluchtwege gekämpft."

Beides seien zentrale Elemente einer humanitären, geordneten Flüchtlingspolitik. ...


Diese Web-Links bei Parteien-News.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: TITLE (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 DIE LINKE auf die-linke.de
Beschreibung: Informationen zur Partei und Hintergründe über Aktionen sowie Nachrichten.
Hinzugefügt am: 07.10.2010 Besucher: 493 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Parteien - Links

 Freie Demokratische Partei (FDP) Bundespartei auf fdp-bundespartei.de
Beschreibung: Seite der FDP Bundespartei mit Parteiprogramm, Kampagnen, Mitgliederbereich, Geschichte der Partei, Regionalverbänden und Infos zur Gesundheitsreform.
Hinzugefügt am: 07.10.2010 Besucher: 568 Bewertung: 6.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Parteien - Links

 Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland
Beschreibung: Politische Parteien haben im bundesdeutschen politischen System eine wichtige, stabilisierende Funktion. Sie tragen erheblich zur Legitimation von Politik bei. Parteien bündeln und integrieren Interessen, Meinungen und weltanschauliche Positionen gesellschaftlicher Gruppen. Im Unterschied zu Verbänden und Bürgerinitiativen sind sie bereit, Macht auszuüben und politische Ämter zu übernehmen, um die Interessen ihrer Mitglieder und Wähler durchzusetzen.
Während die Parteien im gesellschaftlichen Raum durch Mitgliederschwund und Wahlenthaltung an Anziehungskraft verlieren, gewinnen sie im staatlichen Raum durch ihre Amtsträger an Bedeutung. Wie funktionieren Parteien, wie sind sie aufgebaut? Welche Rolle spielen sie im staatlichen Raum, und aus welchen finanziellen Quellen speisen sie sich? Schließlich: Wie haben sie sich entwickelt, und wie ist es um ihr Ansehen bestellt?
Das Heft behandelt Ansehen, Organisation, Funktionen, ...!
Hinzugefügt am: 10.09.2011 Besucher: 619 Link bewerten Kategorie: Parteien Publikationen

 Wahl-O-Mat Infos
Beschreibung: Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht.
Es gibt 38 Thesen, auf die Sie "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" antworten können.
Alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten.
Die eigenen Antworten werden mit denen der Parteien abgeglichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet. Startpunkt für viele Angebote zur Wahl:
"Wer steht zur Wahl?",
"Fakten zur Wahl",
Begründungen der Parteien,
Hintergrundinformationen zu allen Thesen,
Unterrichtsmaterial und vieles mehr!
Hinzugefügt am: 02.02.2012 Besucher: 3608 Bewertung: 2.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Wahl Info Seiten


Werbung bei Parteien-News.de:



Zur Diskussion um Christian Wulff! @ Parteien-News.de

 
Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
· Nachrichten von Parteien-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU):
Hamburg-Mitte: Grün-Rot verhindert Notfalltelefon - Beschwerdemanagement für Großveranstaltungen!


Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online Werbung

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Parteien News / Parteien Infos / Parteien Mitteilungen ! Online Tipps
Ihre Geschenkidee! Original-Zeitungen und Jahrgangsweine 1900 - 2006


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Parteien News - das parteien-unabhängige Portal mit News & Infos rund um die Parteien - aktuelle Partei News & Partei Infos @ Parteien-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Zur Diskussion um Christian Wulff! @ Parteien-News.de